Kraemer’sche Kunstmühle – Tradition am Auer Mühlbach

Auf einem 37.000 qm großen Grundstück finden Sie die seit 1863 bestehende Kraemer’sche Kunstmühle. Moderne Architektur (SCHINDHELMARCHITEKTEN) verwandelte in den Jahren 2011/2012 und 2019 das Gebäude in ca. 5.400 m² repräsentative gewerbliche Mietflächen, die sowohl die Anforderungen an Technik und Funktion, als auch ökologische Grundsätze erfüllen (z.B. Pelletheizung, Stromerzeugung mit eigener Wasserkraft, E-Ladesäule). Im Erdgeschoss befinden sich die Dinner Schmiede und FAUSTO KAFFEERÖSTEREI. Lassen Sie sich bei einem Besuch vom natürlichen Charme vergangener Zeiten und der Funktionalität von Heute überzeugen.

Tradition lebt (Film 4:37 min)

Chronik eines Familienunternehmens

Artikel aus dem Münchner Merkur